Venetien (Veneto)

Venetien (Veneto) -Tourismushochburg zwischen Alpen und Adria mit Gardasee und Venedig

Die Region Venetien grenzt an die Regionen Trentino-Südtirol (im Norden), Lombardei (im Westen) und Friaul-Julisch Venetien (im Nord-Osten). Die süd-östliche Grenze der Region bildet das Adriatische Meer, im äußersten Nord-Osten grenzt Venetien auch an Österreich.

Steckbrief Venetien

Hauptstadt: Venedig
Fläche: 18.390 km²
Einwohner: 4.540.000

Venetien ist in sieben Provinzen unterteilt: Belluno, Padua, Rovigo, Treviso, Venedig, Verona und Vicenza.

Geomorphologisch besteht Venetien aus Alpenzone mit den Dolomiten, venetischen Voralpen, Hügellandschaft, einer große Ebene, der Poebene, die von zahlreichen Flüssen durchflossen wird (Po, Etsch, Brenta, Piave, Sile, Livenza), der Ostküste des größten italienischen Sees, des Gardasees, der 150 km langen Adriaküste, wo sich zahlreiche Lagunen erstrecken. Zusammengefasst lässt sich festhalten, dass die Landschaft Venetiens überwiegend eben ist und 40% aus Bergen und Hügeln besteht.

Die Region gehört zu den wirtschaftsstärksten Regionen Italiens, welche seit dem Zweiten Weltkrieg eine strukturelle Umwandlung von einem eher landwirtschaftlich geprägten Gebiet hin zu einer Industrieregion durchlebt hat.
Trotzdem spielt die Agrarwirtschaft weiterhin eine große Rolle. Bekannt ist Venetien vor allem für seinen Anbau der beiden Weinsorten Valpolicella und Prosecco. Auch das Salatgemüse Radicchio ist ein typisch regionales Produkt.
Die Industrie besteht hauptsächlich aus kleinen und mittleren Betrieben. Zu den bekannteren Unternehmen dieser Region zählet der Motorrad- und Motorrollerhersteller Aprilia. Diesel und Bottega Veneta, Benetton und Geox sind große Modenamen aus der Gegend.
Ein wichtiger Wirtschaftssektor ist der Tourismus. Mit über 14 Millionen Touristen (im Jahr 2007) ist Venetien die Nummer 1 unten den italienischen Urlaubsregionen. Neben Venedig (die Stadt und ihre Lagune gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO), der Opernstadt und Stadt von Romeo und Julia Verona, sind auch der Dolomitenort Cortina d’Ampezzo, die Gardaseegemeinden Peschiera, Garda und Malcesine, der Thermalkurort Abano Terme, die Universitätsstadt Padua sowie die Seebäder Jesolo und Caorle beliebte Ferienziele.

Bei „Italien mit Aussicht“ haben Sie die Möglichkeit, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer in Venetien direkt online zu buchen. Sie können hierzu über die Suchmaske Objekte anhand von Parametern wie der Anzahl der Personen, des Reisetermins und verschiedener Ausstattungsmerkmale Suchen und vergleichen. Sie können Bewertungen von Reisenden, die die Objekte bereits kennen, lesen und mit dem Vermieter direkt Kontakt aufnehmen, sollten Sie weiterführende Fragen haben.