Umbrien (Umbria)

Umbrien (Umbria) – landwirtschaftlich geprägtes Land und Ursprung der Franziskaner

Die Region Umbrien grenzt an die Regionen Toskana (im Nord-Westen), Latium (im Süden) und Marken (im Osten).

Steckbrief Umbrien

Hauptstadt: Perugia
Fläche: 8.456 km²
Einwohner: 840.500

Die Region besteht aus den beiden Provinzen Perugia und Terni und ist die einzige Region Italiens, die weder eine Küste noch eine Grenze zum Ausland hat.

Geographisch gesehen wird die Region geprägt von einer Hügellandschaft mit Weidewirtschaft und Ackerbau und einigen Tälern mit intensiver Landwirtschaft sowie den ausgedehnten Gebirgszügen des umbrischen Apennins im Osten mit dem Monte Vettore (2.478 m). Nordwestlich der Hauptstadt Perugia, nahe der toskanischen Grenze, liegt der Trasimenische See. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel, überragt von sanften Bergrücken jenseits der 500 m. Umbrien verfügt über mehrere Flusssysteme: den Oberlauf des Tiber, den aus dem zerklüfteten Apennin kommenden Topino, der sich mit dem Chiascio vereinigt und den Nera, dessen Tal (Valnerina) durch hügelige, malerische Landschaften geprägt ist.

Die Ortschaft Assisi, die als Geburtsstadt von Franziskus bzw. Franz von Assisi dem Gründer der Franziskaner Mönche weltweit bekannt geworden ist, und dessen sich hier befindende Grabstätte gelten als eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Region Umbrien. Viele Pilger reisen jährlich an die Geburtstätte des heiligen Franziskus.

Ein zunehmend wichtiger Wirtschaftsfaktor ist das Kunsthandwerk, das rund 16% der arbeitenden Bevölkerung beschäftigt. Der Handel und die Landwirtschaft sind weitere Pfeiler des Wirtschaftslebens Umbriens, werden hier doch viele Gemüsesorten für den Binnenkonsum und den Export kultiviert.

Bei „Italien mit Aussicht“ haben Sie die Möglichkeit, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer in Umbrien direkt online zu buchen. Sie können hierzu über die Suchmaske Objekte anhand von Parametern wie der Anzahl der Personen, des Reisetermins und verschiedener Ausstattungsmerkmale Suchen und vergleichen. Sie können Bewertungen von Reisenden, die die Objekte bereits kennen, lesen und mit dem Vermieter direkt Kontakt aufnehmen, sollten Sie weiterführende Fragen haben.