Toskana (Toscana)

Toskana (Toscana) – Kulturlandschaft, Wiege der Renaissance und Etruskische Riviera

Die Region Toskana grenzt an die Regionen Ligurien (im Nord-Westen), Emilia-Romagna (im Norden), Marken, Umbrien (beide im Osten) und Latium (im Süd-Osten). Die westliche Grenze der Region bilden das Ligurische und das Tyrrhenische Meer.

Steckbrief Toskana

Hauptstadt: Florenz (Firenze)
Fläche: 22.993 km²
Einwohner: 3.540.000

Der Name dieser Region leitet sich vom in der Antike hier ansässigen Volk der Etrusker ab und sie besteht aus den zehn Provinzen Arezzo, Florenz, Grosseto, Livorno, Lucca, Massa-Carrara, Pisa, Pistoia, Prato und Siena. Weitere wichtige Städte neben der Hauptstadt Florenz sind Arezzo, Pisa, Siena, Grosseto, Prato, Lucca, San Gimignano und Volterra. Der Toskanische Archipel umfasst neben Elba, der drittgrößten Insel Italiens, unter anderem auch die kleineren Inseln Isola del Giglio, Capraia, Pianosa, Montecristo, Giannutri und Gorgona.

Charakteristisch für die hügelige Landschaft sind insbesondere die Pinien, Zypressen, Olivenbäume und Weinreben. Die bekanntesten und beliebtesten Landschaften der Toskana sind die Maremma im Süden, das Chianti-Gebiet zwischen Florenz und Siena sowie die Etruskische Riviera, die sich von Livorno bis nach Piombino entlang der Toskanischen Küste erstreckt. Im Norden wird die Toskana durch den Appennin, dessen Höhenzüge als Apuanische Alpen eine Höhe von knapp 2000 Metern erreichen, unter anderem begrenzt.

Die Haupterwerbsquellen der Toskana liegen vorwiegend in den Bereichen Tourismus und Agrarwirtschaft, hier speziell Olivenöl und Wein. Der Chianti (Classico), der Sassicaia, der Brunello di Montalcino und der Vino Nobile di Montepulciano zählen zu den bekanntesten Weinen der Region. Die Rinderrasse Chianina, die größte Rinderrasse der Welt, hat ihren Ursprung in der Toskana. Von ihr stammt das Fleisch für die „Bistecca alla Fiorentina“, ein sehr großes und dickes T-Bone-Steak, über Holzkohle gegrillt und oft mit dicken Bohnen serviert. Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor ist, bereits seit der Herrschaft der Etrusker ab ca. 800 v. Chr., die Stahlproduktion in der Gegend um Piombino.

Bei „Italien mit Aussicht“ haben Sie die Möglichkeit, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer in der Toskana direkt online zu buchen. Sie können hierzu über die Suchmaske Objekte anhand von Parametern wie der Anzahl der Personen, des Reisetermins und verschiedener Ausstattungsmerkmale Suchen und vergleichen. Sie können Bewertungen von Reisenden, die die Objekte bereits kennen, lesen und mit dem Vermieter direkt Kontakt aufnehmen, sollten Sie weiterführende Fragen haben.