Friaul-Julisch Venetien (Friuli-Venezia Giulia)

Friaul-Julisch Venetien (Friuli-Venezia Giulia) – Berge, Meer und Wiener Kaffeehaus-Kultur

Die Region Friaul-Julisch Venetien grenzt an die RegionVenetien (im Westen). Die nördliche Grenze bildet die Staatsgrenze zu Österreich, die östliche die zu Slowenien und die südliche das Adriatische Meer. Das Friaul nimmt ca. 90% der Gesamtfläche der Region ein, den Rest bildet der nach dem Zweiten Weltkrieg bei Italien verbliebene Teil Julisch Venetiens.
Die autonome Region besteht aus den Provinzen Gorizia, Pordenone, Triest und Udine und neben dem Italienischen sprechen die meisten Einwohner auch Friaulisch. Auch Teile der Verkehrsbeschilderung in der Region enthält beide Sprachen.

Steckbrief Friaul-Julisch Venetien

Hauptstadt: Triest
Fläche: 7.856 km²
Einwohner:  1.230.000

Die Nähe zu Kroatien, Slowenien und Österreich lässt bereits vermuten, dass die Region Friaul-Julisch Venetien keine typische italienische Region ist. In Triest, das einst Österreichs Zugang zum Meer war, ist die Österreichische Kaffeehaus-Kultur noch heute spürbar. Auch in Görtz (Gorizia) erinnert die Architektur daran, dass dieses Gebiet einst österreichisch geprägt war, während man sich in Udine auch architektonisch definitiv in Italien wähnt.

Die Landschaft geht vom bergigen Norden (Friaulische Dolomiten, Karnische und Julische Alpen) über hügeliges Land in die Poebene und die ebenfalls flache Adriaküste über.

Die wichtigsten Wirtschaftsfaktoren sind die Landwirtschaft in den Bergen und der Tourismus an der Küste, wobei besonders Lignano Sabbiadoro und Grado als Fremdenverkehrsorte hervorzuheben sind. Auch lokale Spezialitäten wie der Schinken aus San Daniele oder diverse Kaffee- bzw. Espresso-Spezialitäten aus Friaul-Julisch Venetien sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Bei „Italien mit Aussicht“ haben Sie die Möglichkeit, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Hotelzimmer in Friaul-Julisch Venetien direkt online zu buchen. Sie können hierzu über die Suchmaske Objekte anhand von Parametern wie der Anzahl der Personen, des Reisetermins und verschiedener Ausstattungsmerkmale Suchen und vergleichen. Sie können Bewertungen von Reisenden, die die Objekte bereits kennen, lesen und mit dem Vermieter direkt Kontakt aufnehmen, sollten Sie weiterführende Fragen haben.