Ferienhaus im Latium

Ein Ferienhaus in der Region Latium mieten

Ferienhaus im LatiumWählen Sie aus fast 400 Objekten ein Ferienhaus im Latium.
In der Suchmaske von „Italien mit Aussicht“ können Sie anhand vielfältiger Parameter die für Ihren Urlaub passende Immobilie suchen und finden, sofort die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin prüfen,direkt online eine Anfrage stellen und mit dem Anbieter kommunizieren bzw. die Unterkunft verbindlich buchen.

Das Latium ist eine Region in Mittelitalien. Von Hügeln im Osten fällt die Landschaft im Latium kontinuierlich nach Westen zum Tyrrhenischen Meer hin flach ab. Als zentrale Lebensader durchzieht der Tiber die Region, in dessen Tal viele Ferienhäuser angeboten werden. Allgegenwärtig ist Rom, die Hauptstadt Italiens, mit seiner Jahrtausende alten Kultur und unzähligen archäologischen Ausgrabungen, Denkmälern und Gebäuden.

Für geschichtlich interessierte bietet sich im Latium auch ein Ferienhaus in Tivoli vor den Toren Roms an, wo mit der Hadriansvilla und der Villa d’Este – beide zählen zum UNESO-Weltkulturerbe – herausragende Zeugnisse sowohl aus Römischer Zeit als auch aus der Renaissance erhalten sind.

Für einen Urlaub auf dem Land in einem Ferienhaus im Latium  bietet sich die grüne, hügelige Landschaft vor allem in der Provinz und der Stadt Viterbo an. Hier im alten Etrusker-Land grenzt das Latium an die Toskana und ist dem mit dieser verbundenen Landschaftsbild optisch sehr ähnlich. Mit dem Bolsenasee (Lago di Bolsena) beinhaltet dieser Abschnitt des Latium eine weiteres touristisch gut erschlossenes Gebiet, in dem es viele Ferienhäuser zur Miete gibt. Diese Gegend ist auch bekannt für seine gute Küche, denn das Latium hat neben dem Saltimbocca alla romana (Kalbsschnitzel auf römische Art) auch andere kulinarische Leckerbissen hervorgebracht.

Wen es neben der Kultur im Urlaub auch ans Meer zieht, der findet in der Provinz Latina mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt Ferienhäuser und sehr schöne Strände, zum Beispiel um Sperlonga, Terracina oder Gaeta. Beeindruckend ist auch die unberührte Natur des bereits im Jahr 1924 gegründeten Nationalparks Circeo.