Ferienhaus in den Abruzzen

Ein Ferienhaus in den Abruzzen mieten

Ferienhaus in den AbruzzenWählen Sie aus mehr als 60 Objekten Ihr Traum-Ferienhaus in den Abruzzen.
In der Suchmaske können Sie anhand vielfältiger Parameter – z.B. der Anzahl der Zimmer und Badezimmer, der Ausstattung wie Spülmaschine, Waschmaschine, TV oder Internetzugang, der Verfügbarkeit eines Pools, der Möglichkeit der Mitnahme von Haustieren etc. – das für Ihren Urlaub passende Ferienhaus in den Abruzzen suchen und finden, Sie können sofort die Verfügbarkeit für Ihren Wunschtermin prüfen, und online eine Anfrage stellen bzw. das Ferienhaus fest buchen.

Sie finden hier bei „Italien mit Aussicht“ Ferienhäuser verschiedenster Art für jede denkbare Art von Urlaub in den Abruzzen:

Mieten Sie ein Stadthaus für Ihre Städtereise nach Chieti oder nach L’Aquila, von wo aus Sie auf kurzen Wegen die kulturellen Highlights und historischen Gebäude und Monumente der jeweiligen Stadt erkunden können.

Sie können hier auch eine Berghütte für Ihren Wanderurlaub im Abruzzischen Apennin mit seiner atemberaubenden und teils nahezu unberührten Natur, dem Gran Sasso d’Italia (kurz Gran Sasso) mit dem zugehörigen Nationalpark oder dem Nationalpark Majella, wo es noch Braunbären in freier Wildbahn gibt, buchen. Auch für Radreisen – ob mit dem Mountainbike über Schotterstraßen, Wald- und Feldwege oder mit dem Rennrad über einsame Höhenstraßen und mit Meeres-Panorama an der Küste entlang – bietet sich die Region an.

Für Wintersportler bietet sich eine Skihütte für Ihren Skiurlaub in den trotz der südlichen Lage extrem Schneesicheren Skigebieten, wie zum Beispiel in Roccaraso und Campo Felice, wo Sie auf mehr als 350 Pistenkilometern alpinen Skisport genießen können, an.

In den Abruzzen kann man auch ein Strandhaus als Ferienhaus für den Badeurlaub an der Adria mieten, beispielsweise an den Sandstränden im Norden der Provinz, zum Beispiel in Alba Adriatica, Giulianova oder Roseto degli Abruzzi. Oder Sie buchen ein Haus an der felsigen Küste im Süden der Abruzzen, zum Beispiel bei Vignola und Vasto, wo sich einige der schönsten Badestrände Italiens gut zu Fuß erreichen lassen.